Innovation hat Tradition

Gründerzeit

März 1925: Gründung einer Werkstatt für Präzisionsmechanik und Fotoreparatur durch Wilhelm Nass in Hannover-Linden.
25. November 1925: Gründung der Concordia Maschinen & Elektrizitäts GmbH in Stuttgart durch Ingenieur August Hofmann. Bereits 1932 schaffen die Stuttgarter einen Produktionszweig für Magnetventile und pneumatische Steuergeräte.

Hubmagnete von Nass

1943: Nass verlagert kriegsbedingt Produktion nach Freden im Harzvorland.
1948 bis 1950: Nass ist zurück in Hannover (Südstadt) und produziert erste Elektro-Hubmagnete.

Nylons stopfen

1953 bis 1957: Der Renner aus dem Hause Nass: Strumpfstopfmaschinen für Nylons mit pneumatischem Nadelantrieb.

Eckenerstraße

1957: Nass zieht in die Eckenerstraße 6 im Norden Hannovers – bis in die Gegenwart Sitz der Unternehmensgruppe sowie der nass magnet GmbH.

Concordia auf Wachstumskurs

August 1959: Die Concordia in Stuttgart hat sich zur Spezialfabrik für Elektrotechnik und Automatik entwickelt, hat ca. 1.000 Mitarbeiter, verfügt landesweit über Ingenieurbüros.
1960: Nass hat 250 Mitarbeiter.

Das Baukastenprinzip

1960 bis 1969: Nass etabliert Standards nach dem Baukastenprinzip. Für die Schnittstelle zwischen pneumatischer und elektronischer Steuerung kommen Modul-Baureihen wie System 18, 16 und 12 auf den Markt und mithin erste Ventilmagnete.

Nass Magnet

1. Januar 1978: Übernahme der Firma Wilhelm Nass (Fabrik für Elektromagnete) durch die Holding Hofmann + Kirchheim KG, Stuttgart (der späteren Holding Kirchheim GmbH + Co KG), und Umfirmierung in Nass Magnet GmbH.

Global Player

Global Player: Nass Magnet (später: nass magnet) wächst und etabliert sich weltweit.
Mit neuen Modulbaureihen wie System 8, 13 und 6.
Mit neuen Gesellschaften in den USA (New Baltimore, 1988), in Ungarn (Veszprém, 1996) sowie in China (Shanghai, 2013).
B2B-Webshop e-mocon (1. Juli 2013).

Projektgeschäft

Miniaturisierung und Projekte: Hochleistungsventile im Miniaturformat und das Projektgeschäft sind starke Faktoren seit Ende der 1990er Jahre mit wachsender Bedeutung in der Gegenwart (2014) und für die Zukunft.

Innovation by nass magnet

Die High-Tech-Lösungen aus dem Hause nass magnet für ganz unterschiedliche Applikationen sind nach fast 90 Jahren Unternehmensgeschichte gefragter denn je.
nass magnet gliedert sein Portfolio seit 2013 in nSOLID (standardisierte Produkte), nCUSTOM (Maßgeschneidertes auf Standardbasis) sowie nINNOVATE (Neuentwicklung).